Archive for 28/09/2018

Einladung zu einer Informationsveranstaltung, 16.10. 18:30, Hs.42

 

 

 

 

 

Kompetent. Flexibel. Prekär: Arbeiten als Lektor_in an der Uni Wien

Informationsveranstaltung der IG LektorInnen und WissensarbeiterInnen

Zeit: Dienstag 16.10.2018, 18:30
Ort: Universität Wien, Hauptgebäude, Hörsaal 42

Mehr als 7000 Beschäftigte zählen an der Universität Wien zum wissenschaftlichen Personal, die große Mehrheit (90 Prozent) davon arbeitet unter prekären Bedingungen und ist befristet beschäftigt: Unter den Prae- und Postdocs, Projektmitarbeiter_innen, Studienassistent_innen, Tutor_innen und Lehrbeauftragten stellen die mehr als 2000 Lektor_innen die größte Gruppe. Sie bestreiten 40 Prozent der Lehre – in manchen Fächern bei weitem mehr -, ohne sie würde die Lehre an der Uni Wien zusammenbrechen.
Dieser Unverzichtbarkeit zum Trotz: Dauerhafte Perspektiven hat die Universitätsleitung den wenigsten zu bieten – sie behandelt die prekär Beschäftigten stattdessen nur zu oft als Verschubmaterial. Die IG LektorInnen setzt sich seit ihrer Gründung für eine Beendigung dieses skandalösen Zustands ein, denn er ist der Qualität von Lehre und Forschung abträglich.

Unser Leitsatz: Gegen prekäre Verhältnisse, für Perspektiven in Forschung und Lehre.

Wie können wir unter diesen Bedingungen arbeiten? Welche Möglichkeiten gibt es, sich dagegen zur Wehr zu setzen? Sind Entfristungen von Lehraufträgen eine wünschenswerte Lösung? Um diese und weitere Fragen zu diskutieren, laden wir alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung ein.

Für den Vorstand der IG LektorInnen:
Christian Cargnelli, Maria Dabringer, Stefan Ossmann, Anton Tantner, Claus Tieber, Aurelia Weikert

Advertisements

28/09/2018 at 07:50 Hinterlasse einen Kommentar


Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 11 Followern an

Aktuelle Beiträge

September 2018
M D M D F S S
« Jul   Okt »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930